8:00-15:00 Uhr: +49 30 661 84 84      kbvinfo@kulturbuch-verlag.de

Kulturbuch-Verlag

Der authentische Verlag

 7,00

9993 vorrätig

Artikelnummer: 300820 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Format DIN A4, 28 Seiten Inhalt und 4 Seiten Umschlag Auszug aus der Einleitung: Baggerseen entstehen dort, wo Kies und Sand bis unter die Grundwasseroberfläche abgegraben werden.
Die grössten Vorkommen dieser Lockergesteine finden sich vor allem in den Auen der grossen Flüsse sowie in den norddeutschen Sandergebieten. Die Tiefe der Nassabgrabungen hängt von der regional sehr unterschiedlichen Mächtigkeit der Lagerstätten und deren Abbautiefe ab. Während Baggerseen z. B. in Brandenburg häufig nur wenige Meter tief sind, erreichen einige Gewässer in Baden-Württemberg Tiefen von über 80 m. Die Mehrzahl der Baggerseen Deutschlands ist kleiner als 10 ha. Grosse Abgrabungsgewässer, wie sie z. B. am Niederrhein vorkommen, erreichen Abbauflächen von weit über 100 ha. Baggerseen sind wie alle Seen vielen Nutzungsansprüchen ausgesetzt, insbesondere, wenn sie in dicht besiedelten Gebieten liegen.

Zusätzliche Information

Gewicht 110 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Richtlinie Erstbew. Baggerseen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.